Archiv für Februar 2015

Spielbericht – Regionalliga Nord 28.02.2015 FC ST. Pauli 1:1 BSV Schwarz-Weiß Rehden

Auswaertsfahrt fuer die BSV Rehden Fans nach Norderstedt. Zu sehen gab es das Spiel FC. ST. Pauli U23 gegen den BSV Schwarz Weiss Rehden in der Regionalliga Nord. 118 Zuschauer fanden sich in das Edmund-Plambeck-Stadion ein. Hier spielt sonst die Eintracht Norderstedt. Ca. 20 waren davon BSV Fans. Der Rasen sah sehr mitgenommen aus. Genau dieser Rasen spiegelte auch das Spiel wieder. ST. Pauli nutzte seine Chancen nicht und der BSV Rehden spielte zu harmlos. Ein wirklich gutes Spiel fand kaum statt. Lag es an der Aufstellung vom BSV Trainer? Ein Verein, der mitten im Abstiegskampf steht, sollte sich nicht so praesentieren. Schock in der 16. Min. Tor fuer ST. Pauli vom Spieler Tiedemann. Wieder ein Rueckstand in der ersten Halbzeit. So zog sich das Spiel ohne grosse Torchancen in die Pause. Frust fuer die Rehdener Fans. Auch ueber die Preise am Imbisstand. 5 Euro fuer Currywurst und Pommes koennen sich wohl nur die Menschen aus dem Raum Hamburg leisten. Statt heimischen gab leider auch nur Pluerre von der Stange. Auf dem uebrig gebliebenen Rasen ging das Spiel dann weiter. 50 Min. faul vom ST. Pauli Spieler Tiedemann an Kevin Artmann. Jeffrey Obst verwandelt den Elfmeter zum 1:1. Danach passierte leider nicht mehr viel. ST. Pauli hatte in 40. Min. nur noch eine Grosschance und der BSV wartete auf den Abpfiff. Am Ende gab es aber fuer jeden Verein nur einen Punkt. Fuer den BSV Schwarz Weiss Rehden war das leider zu wenig. Lange Strecken legen einige Fans hinter sich und werden dann leider enttaeuscht. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Auf gehts BSV ! Bilder vom Spiel gibt es unter Fotos.

BSV Schwarz Weiss Rehden gegen FC St. Pauli

Mit den U23 Manschaften ist das ja so eine Sache. Aber auch hier gibt es 3 Punkte für den BSV Schwarz Weiss Rehden zu holen. Doch auch aufgepasst. Wer das Spiel sehen will, sollte nicht nach Hamburg fahren. Die U23 von ST. Pauli traegt seine Spiele in Norderstedt aus, Morgen um 14:00 Uhr geht es also los. AUF GEHTS REHDEN !


Twitter und Facebook

Folgt dem Fanclub auch auf Twitter und Facebook.

https://www.facebook.com/pages/BSV-Schwarz-Weiss-Rehden-Fanclub-GO-BSV/813660695316119?ref=hl

https://twitter.com/GoBsvRehden

Regionalliga Nord 21.05.2015 BSV Schwarz Weiss Rehden 2:1 FT Braunschweig

Regionalliga Nord 21.02.2014 BSV Schwarz Weiss Rehden 2:1 FT Braunschweig

Grauer Himmel, kalter Wind und nasser Rasen. Willkommen beim Abstiegskampf. Es treten an der vorletzte aus Rehden gegen den letzten FT Braunschweig. Leider fanden das das nur eine handvoll Besucher im Stadion wieder. In der ersten Halbzeit machte der BSV wieder viele Geschenke und brachte die Braunschweiger immer wieder gefaehrlich nach vorne. Wirklich Klasse fand in der ersten Halbzeit nicht statt. Der Rasen musste sehr leiden. In der 40. Min. machten die Braunschweiger dann das 0:1. Stucki war der Schuetze.Die Stimmung der Rehdener Fans war auf dem 0 Punkt. Pause ! Fazit der ersten Halbzeit: Schlechtes Spiel vom BSV und man liegt 0:1 hinten. Ab zum Bierstand. Wechsel bei BSV Rehden. Moses Lamidi kommt fuer Viktor Pekrul. Rehden kam besser aus der Pause. Dennoch dauerte es, bis Rehden denn Ball mal gefaehrlich vor das Tor der Braunschweiger brachte. In der 63. war es dann soweit. Das 1:1 fuer Rehden. Nur der Schiedsrichter sah das anders. Das Tor von Stutter war Abseits. Mit dieser Meinung war der Schiedsrichter alleine auf dem Platz. Also in 64. Min. nochmal. Wieder ist es Stutter der das Tor machte. Die Fans konnten sich wieder freuen. 79. Min. fast das 2:1. Doch Lamidi traf nur den Pfosten. 74. gab es dann eine Ecke fuer Braunschweig. Doch der Redener Spieler Obst konnte einen Konter einleiten. Zusammen mit Fehr lief er den Braunschweigern davon und schaffte es dann denn Ball auf Danny Arend zurueckzulegen. Der machte dann das 2:1. Nun durfte gefeiert werden. 85 Min. Gelbe Karte fuer Moses Lamidi, 87. Min. Gelb-rote Karte fuer Dominik Franke (FT Braunschweig), 88 Min. Gelbe Karte fuer Danny Arend und Kevin Artmann. ABPFIFF UND 3 PUNKTE fuer Rehden. Der Rasen zeigt das ganze Spiel. Es war mehr Kampf als Spiel. Dennoch ist es das zweite Spiel ohne Niederlage. Auf gehts Rehden gegen den Abstiegskampf. Bilder vom Spiel sind nun unter Fotos online.