Archiv für August 2015

Spielbericht – BSV Schwarz Weiss Rehden 2:2 Lueneburger SK Hansa

Ein paar Lüneburg Fans mussten sich in der ersten Halbzeit leider in den falschen Block stellen und vielen dort mit eher unqualifizierten Spruechen gegenueber dem BSV auf. Beim naechsten Spiel in Rehden haben sie es vll. mal gelernt, sich in den Gaesteblock zu stellen. Fuer das Spiel Heute brauchte man starke Nerven. Beide Teams fingen stark an, aber der BSV Spieler Kargbo konnte in der 9. Min. das 1:0 machen. Danach blieb Rehden aber Ideenlos und machte Lueneburg viele Geschenke. So konnte der LSK Spieler Wriedt in der 32. Min. das 1:1 machen. Mehr passierte dann erst einmal nicht mehr. Der Frust wurde mit einem Bier in Pause weggetrunken. Danach spielte Rehden wieder besser. Leider wurden einige Chancen ausgelassen und Lueneburg konnte somit gut mithalten. So machten sie dann das 1:2 in der 84. durch den Spieler Heine. Die Fans vom BSV konnten es nicht fassen. Durch den Rückstand fing Rehden aber wieder an zu Kämpfen. Auch die Fans trieben ihre Schwarz Weissen nun nach vorne. Wie durch ein Wunder machte Gyasi in 86. dann das 2:2. Kurz danach machte Rehden noch ein Abseitstor. Am Ende gabs fuer beide Clubs einen Punkt. Die Fans vom BSV mussten leider sehr leiden. Mit einem Sieg haette man wieder Auf Platz 1. gestanden.

Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven

Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven. Der BSV Schwarz Weiss Rehden und der Lueneburger SK Hansa trennen sich 2:2. Fotos vom Spiel sind Online.

Auf geht es Morgen um 15:00 Uhr gegen Lüneburg !

Auf geht es Morgen um 15:00 Uhr gegen Lüneburg !

Video vom Spiel der Regionalliga : BSV Schwarz Weiss Rehden 3:0 VfB Luebeck


Spielbericht – Regionalliga Nord BSV Schwarz Weiss Rehden 3:0 VfB Luebeck

3:0 gewinnt der BSV Schwarz Weiss Rehden gegen den VFB Luebeck. Damit ist man ueber Nacht auf Platz 1 der Liga. Aber das ist wohl eher Nebensache. Die Fans vom VFB waren zwar mitgereist. Hatten aber keine Lust auf unseren Gästefanblock (Vogelkaefig). Somit standen sie vor dem Stadion. Warum nur? Wussten sie schon vorher das Lübeck baden geht? Von daher war das Stadion leider nicht so voll. Die Bundesliga faengt wieder an und es ist Stoppelmarkt…. Beide Mannschaften fingen von der ersten Sekunde bissig an. Leider verursachte Rehden mit dieser Spielweise einen Elfmeter für den VFB Lübeck. Dieser ging zum Glück nicht rein. In der 36. Min. dann Elfmeter für Rehden. Tor durch Marcel Stutter. Der BSV war nach dem diesem Tor ueberlegen. Noch vor der Pause in der 46. Min. kam das 2:0 fuer den BSV. Auch nach der Pause gab der BSV Rehden weiter den Ton an. 66 Min. kam das 3:0 durch Kargbo. Dieses konnte bis zum Ende gehalten werden. Somit hat der BSV in vier Spielen 8 Punkte geholt. Was fuer ein Unterschied zur letzten Saison.
BSV Schwarz Weiss Rehden Fanclub GO-BSV